Natururlaube
Europa

Azoren

flugdauer
4,5h
startet ab
1300€
Aufenthalt
7 Tage
reisezeit
Juni - September
Juni - September
No items found.

Die Grünen Juwelen im Atlantik.

Einige Zeit hast du nur das Blau des Meeres unter dir oder um dich, je nachdem ob du mit dem Flugzeug oder mit dem Segelschiff zu den Azoren reisen. Dann plötzlich erscheinen wie aus dem Nichts kleine grüne Eilande, beim Näherkommen werden schroffe Felsküsten, einladende Buchten, pittoreske Ortschaften mit schwarz-weißen Dorfkirchen, Kühe und Kraterseen sichtbar, und du beginnst zu erahnen, was für ein phantastisches Fleckchen Erde du bald kennenlernen wirst. Wenn du das sogenannte triângulo ansteuerst, das Inseldreieck Faial, Pico und São Jorge, wirst du bei wolkenfreiem Himmel von Portugals höchstem und beeindruckendstem Berg begrüßt: dem Pico. Die Landung, vor allem auf den kleineren Inseln, kann schon mal etwas wackeliger ausfallen: Die Azoren liegen nun mal mitten im Atlantik, und hier hat immer das Wetter das letzte Wort.

Von wegen Azorenhoch!

Das in Mitteleuropa so beliebte Hochdruckgebiet entsteht zwar in der Nähe der Azoren, macht sich dann aber mit den Westwinden auf den Weg, um das schöne Wetter nach Deutschland zu schicken – auf den Inseln bleibt das typische, wechselhafte Azorenwetter zurück. Hier musst du mit allem rechnen, aber gerade das macht den Reiz dieser Inseln aus. Eine oft gehörte Redensart sagt: Wenn dir das Wetter nicht gefällt, dann warte eine halbe Stunde! Und tatsächlich: Verschwand eben noch alles in dicken grauen Regenwolken, strahlt kurz danach die Sonne vom blauen Himmel. Manche sagen sogar, auf den Azoren finde man alle Jahreszeiten an einem Tag. Na ja, fast alle. Schnee gibt es nur in den Wintermonaten auf den Höhen des Pico. Ansonsten erwarten dich dank der Lage inmitten des Atlantiks und am Südrand des Golfstroms ganzjährig milde Temperaturen. Sie sinken in Küstennähe selten unter 10 Grad; im Sommer wird es hingegen über 25 Grad warm und aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit oft auch schwül. Für unbeliebte Überraschungen sorgen manchmal kräftige Winterstürme, starke Regenfälle und Nebelwolken. Die winterlichen Wetterkapriolen führen dazu, dass sich die Hauptreisesaison – abgesehen von São Miguel, das mit seinen heißen Badestellen auch im Winter attraktiv ist – auf die Sommermonate konzentriert. Im Winter stellen viele Fähren den Betrieb ein, einige Sehenswürdigkeiten sind geschlossen, und so mancher Wanderweg versinkt im Matsch. Dafür hast du manche Inseln dann fast für dich allein! Wenn du aber Hortensien blühen sehen, ein Bad im einigermaßen warmen Atlantik nehmen und dich bei den unzähligen Dorffesten unter die feiernde Bevölkerung mischen möchtest, dann reise zwischen Mai und Oktober auf die Azoren.

Mehr als São Miguel

Verkündet ein Festlandsportugiese, er besuche die Azoren, hat er wahrscheinlich einen Flug nach Ponta Delgada gebucht. Die meisten Besucher steuern nur São Miguel an. Die Hauptinsel ist dank der internationalen Flugverbindungen nicht nur am besten angebunden, sie bietet aufgrund ihrer Größe und der vielfältigen Landschaft auch genügend Programm für einen Urlaub: die Hauptstadt Ponta Delgada, Kraterseen, heiße Quellen, üppige Gärten aus den Zeiten der Orangenbarone, schwarze Sandstrände – und neben unzähligen Viehweiden viele exotische Anbauprodukte. Doch es wäre falsch zu denken, dass du damit „die Azoren“ gesehen hast. Besuche unbedingt noch weitere Inseln, denn jede hat ihre Besonderheiten. Oder komm einfach noch mal wieder!

Grün und blau - gute Gründe für die Azoren

Auf den Azoren gibt‘s weder All-inclusive-Hotels noch Sangria-Eimer unter Palmen. Die Inseln sind kein billiges Reiseziel, die Hotel- und Mietwagenpreise entsprechen in etwa den deutschen, und die Flüge sind ziemlich teuer, vor allem wenn du zwischen mehreren Inseln hin- und herfliegen möchtest. Dafür sind Essen und Trinken, Fährtickets und viele Eintritte erstaunlich günstig. Und tatsächlich unbezahlbar ist die phantastische Natur. Es gibt sehr, sehr viel Grün. Oft so weit das Auge reicht oder bis es vom Blau des Meeres abgelöst wird, das nie allzu weit entfernt ist. Dazwischen grasen glückliche Kühe und gedeiht im subtropischen Klima eine üppige Pflanzenpracht. Ein schier unendliches Netz von gut markierten Wanderwegen durchzieht die mal lieblichen, mal schroffen vulkanischen Landschaften und leitet Outdoorfreunde in alle Winkel des Archipels. Immer wieder gibt es Bademöglichkeiten: in den heißen Quellen São Miguels, unter kühlen Wasserfällen auf São Jorge oder Flores, an den Sandstränden Santa Marias und Faials oder in einem der vielen natürlichen Meeresschwimmbecken aus Lavagestein. Auch manche Kraterseen eignen sich für eine Abkühlung. Taucher kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus, und wenn du immer schon mal Wale und Delphine beobachten wolltest, findest du hier die besten Bedingungen.

Contact us

Fill out the inquire form or choose an option below.
Reiseberater*in

Stefanie Burgert

PLANE NOCH HEUTE DEINE TRAUMREISE

In Rekordzeit zu deinem perfekten Urlaub!

Lass unsere Reiseexperten einen Urlaub für dich planen, an den du dich ein Leben Lang erinnern wirst.
Jetzt unverbindlich anfragen

Thank you!

Your message has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
1
2
3
4
5
1
Im Dschungel der Reisebüros und in Zeiten der Internet-Buchungen schafft es das Reiseloft-Team, sich mit einem excellenten Service und einer professionellen Bertatung vom Markt abzuheben und eine Alleinstellung in der Region zu schaffen. Danke für die perfekte Planung und einen wunderschönen Urlaub!.

Christiano Mario

2
War alles Tip Top Reiseloft ist nur zu empfehlen. War mit der Beratung sehr zufrieden hatten ein super schönes Hotel direkt am Meer. Werden  auf jeden Fall die nächsten Reisen wieder über euch buchen.

Felicitas Waldvogel

3
Super Reiseagentur! Innoativ, Smart und Kompetent. Genau der richtige Ansatz für ein perfektes Reisebüro im heutigen Zeitalter. Urlaub nur über Reiseloft!

Mattia Falvo

4
Man merkt, dass Ihr Spaß an Eurer Arbeit habt!! Klasse Beratung mit Humor und tollen Ideen! Ich hatte einen super schönen Kurzurlaub, der meinen Ansprüchen und Erwartungen mehr als gerecht geworden ist. Meine nächste Reise werde ich definitiv wieder bei Euch buchen.

Timon Fleig

5
Wenn man reinkommt wird man sofort vom freundlichen Team empfangen und es wird ein Getränk angeboten. Die Planung war spitze und es hat alles perfekt geklappt. Ich hab mich direkt in den richtigen Händen gefühlt. Ich würde immer wieder bei euch buchen.

Annalena Sbrissa

VORGESTELLTE REISEZIELE